Meine Name ist Tanja Schmitz und ich züchte seit dem Jahr 2005 den Belgischen Schäferhund Malinois. Ich züchte seit dem Jahr 2010 in Deutschland unter dem Zuchtverband VDH/DKBS und der FCI. Vorher unter dem Zuchtverband Raad van Beheer/FCI in den Niederlanden.
Nach unserem 5 jährigen Aufenthalt in den Niederlanden (2004 - 2009) leben meine Familie und ich, jetzt in einem kleinen Ort in der Voreifel.
Im Zeitraum von Juli bis Dezember 2012 besuchte ich eine Vielzahl von Seminaren und bin jetzt im Besitz des Sachkundenachweis für Ausbildungswarte,Übungsleiter und Trainer des DVG/VDH.

Wie alles begann:
Von Kindesbeinen an bin ich mit Schäferhunden und deren Zucht aufgewachsen. Meinen ersten eigenen Hund bekam ich im Alter von 11 Jahren. Dies war zwar kein Schäferhund, sondern ein Pudelmischling, doch als Kind war er genau der richtige Partner für mich. Dieser kleine Kerl begleitete mich 18 Jahre lang. Während unseres Aufenthalts in den USA (1991 - 1993) kaufte ich meinen ersten Rottweiler. In Amerika begann ich bereits mit der Ausbildung dieses Hundes.
1993, zurück in Deutschland, trainierte ich mit ihm beim ADRK (Allgemeiner Deutscher Rottweiler-Klub). Leider musste ich diesen Hund aus gesundheitlichen Gründen (schwere Arthrose) viel zu früh aus dem Sport nehmen. So kaufte ich 1996 die Rottweilerhündin Eischa vom Wiescheider Moor. Diese Hündin war der weltbeste Familienhund, doch für den Sport recht schwer zu motivieren. Sie blieb aber bis zu ihrem Tod in unserer Familie und absolvierte die VPG1 und einige Pokalkämpfe.
Im Jahr 2001 zog die Malinoishündin Eve vom Roten Milan bei uns ein. Der Malinois ist bis heute ein robuster, gesunder Hund, der vielseitig einsetzbar ist und immer eine hohe Arbeitsfreude zeigt.
Eve vom Roten Milan führte ich viele Jahre sehr erfolgreich im Hundesport und sie ist der Grundstein meiner Zucht!
Alles Weitere erfahrt ihr auf meiner Homepage.

Viel Spass beim Stöbern!!!